Referenzprojekte

Package: Energiezukunft mit Bürgerbeteiligung

Beschreibung

Die LEADER Region Traun4tler Alpenvorland liegt im Norden der NUTS-III-Region Steyr-Kirchdorf, im Südosten von Oberösterreich. Das Thema Energie nimmt einen zentralen Stellenwert in der Lokalen Entwicklungsstrategie 2007-2013 ein. Eine strategisch-analytische Herangehensweise, mit dem Fokus auf Bürgerbeteiligung, soll die "regionale Energiewende" ermöglichen.

Mehrstufenplan "Energiezukunft 2040"

  1. Erstellung von kommunalen Energiekonzepten 2010/2011 (Fragebogenaktionen in allen Gemeinden)
  • genaue Analyse des regionalen Energiebedarfs IST-Situation (Strom, Wärem,...) in privaten Haushalten, öffentlichen Gebäuden, Wirtschaftsbetrieben, Landwirtschaft
  • Analyse der Energieeffizienzpotentiale und der Potientiale zur Erzeugung regenerativer Energien

Ergebnis/Wirkung:

  • gesamtregionale Energieanalyse
  • Sensibilisierung der Bevölkerung 
  • Beteiligungsstruktur (Gemeinde Energiegruppen)

 

  2. Zusammenführen der Analysedaten zu regionalem Energiekonzept "Energiezukunft 2040" (2011)

Ergebnisse:

  • Leitbild
  • Ziele
  • Strategie
  • Maßnahmenplan

 

   3. Umsetzungsebene

Bei der Umsetzung von Projekten zur  Energieerzeugung setzt die Region auf Bürgerbeteiligung. Dazu wurde Die eine Beteiligungsgesellschaft in Form der Bürgerendergie  Traunviertler Alpenvorland e.Gen. gegründet. In Aktivgruppen zu den einzelenen Energiethemen wird das regionale Netzwerk gepflegt und Bürger/innen die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung der Energiezukunft gegeben.

Zielgruppe

Vertreter/innen von LAG en

Vermittlungsinhalte

  • regionale Energiestrategie
  • Bürgerbeteiligungsmodell für Energieprojekte
  • konkrete Umsetzungsprojkete

Vermittlungsprogramm

Teil 1

Kennenlernen des Geamtprozesses zur "Energiezukunft 2040" mit Energiemanager, LEADER-Manager und wesentlichen Akteure/innen. Erfolgsfaktoren, Hürden und Stolpersteine, Ergebnisse bisher und Wirkung in der Region.

Kennenlernen der Bürgerbeteiligungsgesellschaft Bürgerenergie Traun4tler Alpenvorland e.Gen. und weiterer Leitprojekte wie der Akademie "besser Sanieren" oder der Handy-Mitfahrbörse im Bereich Mobilität.

Methode: Präsentation, Workshop

Teil 2

Besuch von Umsetzungsprojekten in den Gemeinden im Bereich Photovoltaik, Biomasse, LED-Straßenbeleuchtung,...etc.

Methode: Besichtigung

Teil 3

Verwertung der vermittelten Inhalte und Erfahrungen mit Vertretern/innen der Region

Methode: Workshop

Buchungsformular 

das Programm ist grundsätzlich ganzjährig buchbar

Kontaktadresse

Geben Sie ihre Kontaktdaten in das Formular ein. (Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder)

 


Kontaktdaten:
Leader Region Traun4tler Alpenvorland
schilcher@leader-alpenvorland.at
phone+43 7257 20593

Detailinfos zur RM-Stelle

Anfahrtsweg

Anfahrtsbeschreibung:

Verkehrsspinne_Steinbach.jpg

Anfahrtsweg Addresse: LEADER Büro

Unterkunft: Ökohotel SPES, Schlierbach ?