Packages

Weisstannenpreis

Energieerlebnis Kötschach-Mauthen

Das \"Energie-Erlebnis Kötschach-Mauthen\" bietet Schulen, Interessierten und Touristen die Möglichkeit mit Führungen an den verschiedensten weiterlesen...

Weisstannenpreis

Geopark Karnische Alpen und Nationalparke Dobratsch/Weissensee

Geopark Karnische Alpen Der rund 830 km² große Geopark liegt im Süden Österreichs an der Grenze zu Italien. Zahlreiche Zeugnisse weiterlesen...

Region: „Regionale Entwicklungsgemeinschaft Region Villach – Hermagor“

Die LAG Villach – Hermagor wurde 2001 gegründet und erstreckt sich über 25 Gemeinden der beiden politischen Bezirke Villach Land und Hermagor und der Gemeinde Weißenstein.
In den Bereichen der Natur und Landschaft, der Kultur und des Tourismus, sowie im Wirtschafts- und Technologiebereich sollen in der EU-Strukturperiode 2017-2013 die vorhandenen Potenziale verstärkt genutzt und vernetzt werden.

Schwerpunkte der regionalen Entwicklungsarbeit allgemein

Ziele - Strategie - Entwicklungsschwerpunkte
Kooperation nach innen und außen

  • Gemeinde- und sektorübergreifende Kooperationen vernetzen
  • Grenzübergreifende Kooperationen forcieren
  • Die Region als kulturelle „Drehscheibe“ im Alpen-Adria-Raum gestalten

Attraktiver Lebensraum mit hoher Lebensqualität

  • Die Region als Kunst- und Kulturraum positionieren, sowie Angebote in Gesundheit/Wellness und Sport entwickeln
  • Infrastrukturen und Dienstleistungen der Grund- und Nahversorgung erhalten
  • Geordnete Siedlungspolitik gestalten und forcieren
  • Hohe Lebensqualität erhalten und die Angebote am demographischen Wandel anpassen

Wirtschaft / Technologie

  • Kaufkraftabfluss mindern und den Versorgungsstandort positionieren
  • Arbeitsmarkt stabilisieren und Frauenerwerbsquote erhöhen
  • Den Wirtschaftsraum gemeinsam vermarkten, überregional bekannt machen
  • F&E-Einrichtungen und Bildungseinrichtungen in Kärnten nutzen

Land- und Forstwirtschaft

  • Regionale Wertschöpfungsketten in der Land- und Forstwirtschaft etablieren
  • Land- und Forstwirtschaft nachhaltig sichern
  • Wertschöpfung im Bereich der Holzbe-/-verarbeitung erhöhen

Verkehr - Mobilität im Dienst der Menschen

  • Mobilität der Bevölkerung bedarfsgerecht sicherstellen und ergänzen
  • Durchzugsverkehr reduzieren

Natur und Umwelt

  • Den Naturraum und die Kulturlandschaft als Lebensraum erhalten
  • Ökologische und landschaftliche Vielfalt sichern und entwickeln
  • Natürliche Ressourcen absichern und die umweltfreundliche Energieversorgung forcieren

Tourismus / Kultur

  • Zusammenarbeit bei Angeboten und weiter vernetzen
  • Die Region als (Nah-)erholungsgebiet mit Erholungs- und Bewegungsangeboten positionieren
  • Touristische Ganzjahresinfrastrukturen weiter entwickeln

Weitere Informationen

Gemeinden
Afritz am See
Arnoldstein
Arriach
Bad Bleiberg
Dellach im Gailtal (i.G.)
Feistritz i.G.
Feld am See
Ferndorf
Finkenstein
Fresach
Gitschtal
Hermagor-Pressegger See
Hohenthurn
Kirchbach
Kötschach-Mauthen
Lesachtal
Nötsch i.G
Paternion
St. Stefan i.G.
Stockenboi
Treffen
Velden am Wörthersee
Weißensee
Weißenstein
Wernberg

Kontaktdaten:
„Regionale Entwicklungsgemeinschaft Region Villach – Hermagor“
9500 Villach

E-Mail: friedrich.veider@region-hermagor.at
Telefon: +43 699 1111 6595